Schleswig-Holstein ist offiziell frei von der Tierseuche BHV1

Artikel vom Landesportal Schleswig-Holstein:

Die erfolgreichen Sanierungsmaßnahmen in den Rinderbeständen Schleswig-Holsteins sind nun auch offiziell anerkannt worden. Seit dem 29.03.2017 ist Schleswig-Holstein offiziell frei von der Infektion mit dem Bovinen Herpesvirus Typ 1. Mit der Veröffentlichung des Durchführungsbeschlusses 2017/486 der EU-Kommission im Bundesanzeiger ist der BHV1-Freiheitsstautus für Schleswig-Holstein nun rechtskräftig.

Das MELUR hat ein Merkblatt „BHV1-Schutzmaßnahmen für Schleswig-Holstein als BHV1-freie Region“ veröffentlicht, in dem die Regelungen zusammengefasst wurden.